Tag Archives: slider

Neuzugänge für Saison 2021/2022 – 1. Mannschaft

Von der A-Jugend des FSV Offenbach stößt ab kommender Saison David Lenz zum Kader der aktiven Mannschaft des SV 1920 Rülzheim e.V.

Das 1,90m große Talent, kann laut zukünftigem Sportdirektor Patrick Brechtel, sowohl als Innenverteidiger, aber auch als Außenverteidiger eingesetzt werden.
Er passt mit seinen Voraussetzungen laut Brechtel, optimal zur Philosophie des SVR.

Wir freuen uns auf dich David.

Herzlich willkommen im lila Trikot.

Verlängerungen für Saison 2021/2022 – 1. Mannschaft

Auch SVR Mittelfeld-Akteur Cedric Rodach verlängert seinen Vertrag um eine weitere Saison.

Der 19-jährige, der in der aktuellen Saison auf 6 Einsätze bei 7 Spielen kommt, ist ein wichtiger Leistungsträger, und mit seinem Alter gleichzeitig ein Vorbild für die „junge Garde“ im Team von Patrick Brechtel.

Wir freuen uns, dich weiterhin im Peter-Becht Stadion auflaufen zu sehen.
Viel Glück und Erfolg Cedric

Neuzugänge für Saison 2021/2022 – 1. Mannschaft

Serkan Toker verstärkt 21/22 die Lilanen im offensiven Mittelfeld

Der 27-jährige Serkan kann schon auf einige Stationen zurück blicken. Der in Neustadt/Weinstr. geborene und derzeit in Lambrecht lebende Fußballer spielte in der Jugend-Bundesliga U17 beim 1.FCK und in der U19 beim KSC. Dort hatte er eine hochklassige Ausbildung genossen. Gemeinsam mit Kadir Yalcin kickte er 2014 in der zweiten türkischen Liga bei Ofspor. Gereift kam er nach Deutschland zurück. Sein Weg führte ihn über den VfL Neustadt zum TB Jahn Zeiskam. Ein Versuch beim 08 Haßloch heimatnah zu spielen, war unbefriedigend für ihn. Er sucht wieder die qualitative Herausforderung. Aus diesem Grunde folgt er dem Ruf von Patrick Brechtel und schließt sich den Lilanen an.

Verlängerungen für Saison 2021/2022 – 1. Mannschaft

Kadir Yalcin will nicht kleckern, er verlängert gleich um zwei Jahre

Kadir startete seine Fußball-Laufbahn als Jugendspieler des SVR, dann ging er in die Welt hinaus und lernte mächtig dazu. Er durchlief beim 1.FCK (U17) die Torwartausbildung unter Gerry Ehrmann. Danach folgten Stationen in der 2. Liga der Türkei (Ofspor). Nach Rückkehr nach Deutschland spielte er in der Regionalliga für den FC Homburg und in der Oberliga für den TuS Koblenz, sowie FC Karbach. In Sommer 2018 holte der SV Rülzheim ihn zurück in seinen Heimatverein. Seither wird er in den Kennerkreisen als der beste Torwart der Verbandsliga bezeichnet. Er verhalf entscheidend mit zum Aufstieg des SVR in die Verbandsliga. Jetzt scheint er endgültig angekommen zu sein. Das zeigt seine Vertragsverlängerung bis 2023, die er vor wenigen Tagen getätigt hat. Die Lilanen freuen sich auf eine erfolgreiche Zukunft mit Kadir.

Paukenschlag bei den Aktiven! Brechtel neuer sportlicher Leiter. Hübner kommt als Cheftrainer!

Sportliche Führung umstrukturiert, Yalcin verlängert um 2 Jahre! Serkan Toker neu im Kader

 

Die derzeit für den sportlichen Bereich zuständigen Vorstandsmitglieder Franz Pietruska und Uwe Drews sowie die Trainer Patrick Brechtel und Daniel Geiger haben die sportliche Führungsetage des SVR neu strukturiert.

 

Patrick Brechtel übernimmt mit der Saison 2021/22 die Position des sportlichen Leiters, um die – auch für die 1b und die Jugendmannschaften wichtige – Ausrichtung des Vereins besser koordinieren zu können. Es soll dabei auch mehr Wert auf gezieltes Scouting gelegt werden. Patrick stellt sich auch Spieler noch bei Bedarf zur Verfügung! 

Daniel Geiger bleibt als spielender Co- Trainer eine der erfahrenen spielstarken Säulen der Mannschaft.

 

Neuer Trainer der Verbandsligamannschft wird ab der neuen Saison Julian Hübner, Inhaber der UEFA A Lizenz und Mitglied im Bund deutscher Fußballlehrer. 

Der 37jährige wohnt in Bad Bergzabern, ist verheiratet und hat eine dreijährige Tochter. Er zeichnete sich acht Jahre verantwortlich für Jugendarbeit beim Karlsruher SC und bringt viel professionelles Know-how aus der Trainertätigkeit und -zusammenarbeit in einem Profiverein mit. Mit ihm soll schneller und athletischer Fußball gespielt werden. Auch die intensive Verzahnung mit der zweiten Mannschaft und insbesondere der Jugend ist ihm von wesentlicher Bedeutung.

Wir freuen uns auf ein neues, sympathisches und voll motiviertes Mitglied in der Lilianen Familie, das „richtig Bock auf die Aufgabe“ hat! 

 

Auch die Vertragsverlängerung unseres Mannschaftskapitäns Kadir Yalcin um gleich zwei Jahre zu gleichen Konditionen wie bisher stellt für den SVR die Weichen auf Kontinuität und Qualität. Kadir will damit auch ein Zeichen für die Mitspieler und nach außen setzen! 

 

Wir freuen ebenfalls über die Unterschrift für die nächste Saison des verbandsligaerfahrenen offensiven Mittelfeldspielers Serkan Toker. Der 27jährige soll den Offensivbereich verstärken und einer der Führungsspieler für die Jungen sein. 

 

Desweiteren stehen wir kurz vor der Verpflichtung eines momentanen Oberligaspielers. Näheres dazu erfolgt bei Vertragsabschluss. 

Im Hintergrund laufen noch weitere Gespräche und Planungen durch die Interimssportleitung Brechtel/Geiger und dem Vorstand. 

 

Mit sportlichen lilanen Grüßen 

Uwe Drews

 

SV Rülzheim gründet E-Sport Team

Der SVR ist aktuell dabei, ein E-Sport Team zu gründen, die unsere Lilanen in Zukunft in der Online-Spiele-Welt vertreten werden.
Unter der Leitung von Stadionsprecher Niko Uhrich (Spielleiter SVR E-Sport), sowie Jugendleiter Heiko Glosinski, werden die Jungs aller Voraussicht Ende Januar/Anfang Februar in den Spielbetrieb des SWFV einsteigen. Alle weiteren Infos folgen auf unseren Portalen. Viel Glück für diesen Schritt an alle Spieler und Verantwortlichen.
 
 

2. Mannschaft: Weichenstellung Saison 2021/2022

Nirmaier und Gronbach übernehmen!

Der 34-jährige Christoph Nirmaier wird zur neuen Saison Spielertrainer der 1b und löst den bisherigen Trainer Tobias Schoof ab, der eine Trainertätigkeit in seiner Heimat übernehmen möchte. Nico Gronbach wird spielender Co-Trainer der 1b-Mannschaft.

Mit dem 1,89m großen Defensivspieler Nirmaier, der in der Verbandsgemeinde Rülzheim gerade sein Eigenheim errichtet hat, bekommt die 1b die geballte Erfahrung von 23 Regionalliga-, 255 Oberliga-Einsätzen und einem DFB-Pokal-Spiel. Die Statistik führt ihn aktuell in der Top 10, der Spieler mit den meisten Oberliga-Einsätzen in Baden Württemberg. Christopher Nirmaier trainierte bereits vor seinem Wechsel zum SVR den SV Oberderdingen, eine A-Klassen-Mannschaft, in BaWü.
 
Nico Gronbach kennt das Team bereits aus einigen Einsätzen und kann somit auch bereits
heute die Stärken und Schwächen des Teams beziffern. Auch er konnte bereits in jungen Jahren in dem ein oder anderne Einsatz Erfahrung in der Oberliga (Arminia Ludwigshafen) und Verbandsliga (FC Speyer, SV Rülzheim) sammeln.

Sowohl Nirmaier, als auch Gronbach besitzten den Trainerschein! Auf das neue Trainerteam wartet viel Arbeit den Kader für die kommende Saison zusammenzustellen.
Neben der sportlichen Verbesserung durch die beiden Verbandsligaspieler verspricht sich der Vorstand des SVR von dieser Konstellation eine weiterhin gute Verzahnung zwischen erster und zweiter Mannschaft sowie eine ideale Integration der A-Jugendlichen in den Aktivenbereich.

Wir wünschen beiden Spielern viel Erfolg!

Verlängerungen für Saison 2021/2022 – 1. Mannschaft

JANNIK LANGER  will erfolgreiche Zusammenarbeit bis Ende 21/22 vertiefen

Aus der A-Jugend-Spielgemeinschaft Knittelsheim/Rülzheim in 2019 zum SVR übergewechselt entwickelte sich Jannik von Beginn an zu einem festen Bestandteil in der Defensive der SVR I. Seine Körpergröße und die mittlerweile dazu gekommene Spielübersicht machte ihn in wenigen Monaten zum Stammspieler. Die Trainer wollen seine Stärken noch weiter ausbauen, das ist nicht schwierig, weil er die Ratschläge der Trainer auch befolgt. Jannik’s Entwicklung ist beispielhaft für die Philosophie des SVR. Der Verein setzt auf junge, noch hungrige Spieler aus der unmittelbaren Region. So erreichen die Lilanen eine starke Integrität und ein überdurchschnittliches Zuschauerinteresse bei ihren Heimspielen
1 2