SV Horchheim – SVR 1:0 (0:0)

IMGP9047[1]

Enttäuschende Vorstellung des SVR.
Wie schon in den vorangegangenen Spielen mangelte es den Lilanen an Durchschlagskraft im Sturm. Trotz
Überlegenheit über den gesamten Spielverlauf gelang es nicht, die Horchheimer in ihrer Abwehr zwingend
in Verlegenheit zu bringen. Ein Kopfball an die Latte in der 1.HZ und ein Pfostenschuß in der 2.HZ waren einfach zu
wenig. Den Horchheimern reichte ein einziger Schuß aufs Tor, der auch noch abgefälscht wurde zu einem 1:0 Heimerfolg.
Fazit:
Nach dieser Vorstellung im letzten Pflichtspiel 2017 wird es verdammt schwer, das anvisierte Ziel „Aufstieg in die Verbandsliga“
noch zu erreichen. Trotzdem darf der Kopf jetzt nicht in den Sand gesteckt werden. Es ist immer noch alles möglich. Entscheidend
wird sein, wie die Winterpause überstanden und der Neustart im nächsten Jahr beim 1. Spiel (Nachholspiel gegen Altleiningen)
gelingen wird.