SVR – Wormatia Worms II abgebrochen

Fußball_RülzheimWorms_03122017-5_preview[1]

Schneetreiben zwingt Schiri zum Spielabbruch.

Als das Spiel angepfiffen wurde (Foto), sah es noch so aus als könnte es bis zum Ende gespielt werden.
Der SVR spielte gut und feldüberlegen. Leider nutzten die Lilanen Ihre sehr guten Tormöglichkeiten nicht.
Das rächte sich in der 28’ als Sascha Pfirrmann den glitschigen Ball zur Ecke lenkte. Den Eckstoß nutzten die Wormser zum 0:1.
Es war bis da hin Ihre einzige Torchance. Die Lilanen machten weiter das Spiel, aber wie bereits in Grünstadt eine Woche zuvor, blieben die Sturmspitzen stumpf. Mit diesem Zwischenstand ging es zur Pause in die Kabinen.

Danach dauerte es einige Minuten, bis das Schiri-Trio auf Abbruch wegen zu hoher Verletzungsgefahr entschied.
Diese Entscheidung wurde von beiden Teams und den Fans so hingenommen. Die Platzverhältnisse verschlechterten sich von Minute zu Minute weiter. Ein ordentliches Fußballspiel war beim bestem Willen nicht mehr möglich.

Bilder von der 1.Halbzeit

Franz Pietruska